Willkommen im "Kulturschutzgebiet Hassel" in Magdeburg, dem Treffpunkt

für Menschen aller Art mit unterschiedlichen Interessen.

Ein kontrastreicher Platz, der Gemeinsamkeiten schafft, aber auch zu

Interessenskonflikten zwischen den Einwohnern führt. Im Mittelpunkt steht

das Café Central, das durch Auflagen und Beschwerden in seiner Ausführung

von Events und Kulturbeiträgen beschnitten ist und nun den Dialog mit

den Ämtern, Anwohnern und Stadtvertretern sucht.

 

Wir haben das Café über mehrere Wochen besucht und zeigen die Fakten

der Diskussionen, Interviews und Meinungen auf.

Ist eine Lösung möglich?

 

In Zusammenarbeit mit Heike Krostitz.

 

Angefertigt an der Hochschule Anhalt, Dessau,

im Studiengang Design

 

 


Marleen´s großer Traum: Die perfekte Schrift zu erfinden.
Ja, ein kluges Mädchen darf immer eifrig dienen. Was aber geschieht, wenn

eine Frau Großes vorhat? Wenn ihr eher nach viel als nach wenig, nach jetzt

statt später ist? Die bange Ahnung beschleicht sie, dass „nichts unbeschrieben ist.

Dass es nichts Weißes gibt.“

 

Ein Buchtrailer für "Nichts Weisses", einem Roman von Ulf Erdmann Ziegler.

enstanden im Projekt "Buchtrailer" im WS 2013
am Dessau Department of Design
in Kooperation mit dem Goethe Institut New York

 

Projektleitung Prof. Angela Zumpe (Dessau)
Unterstützt von Prof. Dr. Ackermann (Text)
Holger Lohmann (Techniksupport)


Projekt "Motion in Emotion"

 

Der Begriff "Furcht" wurde mittels Bewegung, Ton & Typografie

in einer kurzen und verständlichen Zeitspanne in Schwarzweiß umgesetzt.

 

Musik: Graeme Revell: "Idle Hands Theme"

 

Angefertigt an der Hochschule Anhalt, Dessau,
im Studiengang Design