Eine konzeptionelle Reihe mit Ausschnitten von Magdeburg und Leipzig.

Es geht um das Absurde, Groteske und Rätselhafte, das uns Tag für Tag umgibt.

Auf den ersten Blick hat sich das Groteske in unserer Umgebung integriert.

Aber auf den zweiten Blick fällt doch auf, was unsere Mitmenschen baulich,

gedanklich und gestalterisch vollbracht haben.
Die Fotografien zeigen Farben, Konstruktionen, Geometrien und Standpunkte

verschiedener Bauten, Plätze und Gegenstände, die mit ihrer Umweltkommunizieren.

Die zum Teil starken Färbungen und Kontraste verstärken und abstrahieren die Wirkung

auf uns, um zu verdeutlichen, wie scheinbar offensichtlich, aber dennoch versteckt

diese zum Teil absurden Tatsachen unsere Umgebung prägen.